Der Weg beginnt mit dem ersten Schritt

Damit alle Kinder eine Chance bekommen.

Charity Kinderhilfswerk ist ein als gemeinnützig anerkannter und eingetragener Verein, der Kindern und Jugendlichen in Afrika hilft, die von AIDS betroffen oder mit dem HI-Virus infiziert sind. Bereits ein Jahr nach der Gründung wurde ein weiteres Projekt ins Leben gerufen, bei dem die Hilfe für krebskranke Kinder in Deutschland im Vordergrund steht.

Weitere Informationen über unsere Hilfe erhalten Sie auf den beiden Seiten:

Hilfe in Afrika Hilfe in Deutschland

Wie ist Charity entstanden?

Purity Mbocho, Gründerin und Präsidentin des Vereins, stammt selbst aus Kenia und kennt die Situation vor Ort aus eigener Erfahrung. Nachdem P. Mbocho mehrere Jahre in England gelebt hat, zog sie 2004 nach Deutschland und lebt hier zusammen mit Ihrem Mann Volker Schaardt und Ihrer gemeinsamen Tochter in Bergisch Gladbach. Der Wunsch, etwas gegen die Situation in ihrem Heimatland Kenia zu tun und den Kindern vor Ort zu helfen, hat sie stets begleitet und wurde mit den Jahren intensiver. Gemeinsam mit ihrem Mann gründete P. Mbocho im Sommer 2004 den Verein und fand sehr schnell Unterstützung. So zählen zu den Vorstandsmitgliedern unter anderem der auf AIDS-spezialisierte Arzt Dr. Herbert Breker sowie die Rechtsanwältin Sabine Hohn. „Ich bin überglücklich, dass wir so viel Unterstützung bekommen, um den Kindern in Kenia zu helfen. Ich wünschte, ich könnte all den Menschen als Dank das Leuchten in den Augen der Kinder weitergeben, das wir erhalten, wenn wir vor Ort sind“, so Purity Mbocho.

Hilfe in Deutschland

Auch in Deutschland wollen wir helfen

Erst der Blick auf die Ärmsten der Armen in Afrika eröffnete uns eine Sicht auf die Probleme in unserem reichen Land. Hier kümmert sich zwar der Staat im Rahmen der Gesetze um die wenigen aidskranken Kinder. Bei den vielen (zu vielen) krebskranken Kindern stößt er jedoch sehr schnell an seine Grenzen. Kein Vergleich zu Afrika.

Wir beschlossen also im direkt folgenden Jahr nach der Vereinsgründung auch bei uns zu helfen. Ab diesem Zeitpunkt brachten und bringen wir Hilfe dorthin, wo sie am nötigsten gebraucht wird.

Dies wollen wir mit unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern weiter führen. Natürlich immer im Rahmen der zur Verfügung stehenden Spenden.

Weitere Informationen über unsere Hilfe im eigenen Land finden Sie unter Was wir tun – Deutschland.

Unser Vorstand

Präsidentschaft:


Purity Mbocho, Gründerin und Präsidentin des Vereins. Frau Mbocho hält intensiven Kontakt zu Kenia und leistet vor Ort die notwendige Öffentlichkeitsarbeit. Des Weiteren leitet sie vor Ort ein Team von Förderern und Helfern. So ist gewährleistet, dass jeder Euro für die Hilfe in Afrika ausschließlich für die betroffenen Kinder eingesetzt wird.

 

Vize-Präsidentschaft:


Dr. med. Katja Römer
Adrienne Morgan Hammond, die unter anderem auch den Charity Support-Song „For The Good Of The Children“ geschrieben hat.

 

Weitere Vorstandsmitglieder:


Volker Schaardt, Schatzmeister. Herr Schaardt betreut die Hilfe in Deutschland und kümmert sich um das Organisatorische, damit die Spenden für krebskranke Kinder in Deutschland den belasteten Kindern und Familien zu Gute kommt.